Am Sonntagvormittag heulten in den Ortsteilen Zschortau und Biesen die Sirenen. Auf der Bundesstraße 184 hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet, welcher das Eingreifen der Feuerwehrkräfte erforderlich machte. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellten den Brandschutz sicher. Da die Person sich bereits mit Hilfe des Rettungsdienstes aus dem Fahrzeug befreien konnte, bestand die weitere Aufgabe der Feuerwehr darin, die Batterie abzuklemmen und das Fahrzeug von der Straße zu bringen.