Am Freitag erfolgte eine Alarmierung der Gemeindefeuerwehr Rackwitz zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Rackwitzer Kindergarten. Neben den, durch die Gemeindefeuerwehr vorgehaltenen Löschfahrzeugen aus Rackwitz und Zschortau sowie dem Biesener Tragkraftspritzenfahrzeug, wurde auch ein Einsatzleitwagen der Schkeuditzer Feuerwehr sowie die Drehleiter der Delitzscher Feuerwehr alarmiert. Dieser Löschzug wird im Falle eine Brandereignisses benötigt um die schnellstmögliche Menschenrettung in einer Kindertageseinrichtung sicherzustellen. Der erkundende Angriffstrupp suchte, mit Hilfe einer Laufkarte, den betroffenen Brandmelder auf und konnte keinen Auslösegrund feststellen. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und alle Einsatzkräfte rückten ein.